Blogsuche:

Diese Vorteile bietet Kurkuma für die Gesundheit

Abgelegt unter Gesundheit & Ernährung by Blogger am 15. April 2020

Kurkuma wird vielseitig eingesetzt, ob als Farbstoff in der Kosmetikindustrie, im Bereich von religiösen Zeremonien, in der Medizin oder als Nahrungsmittel in der Küche. Bereits seit Jahrtausenden kennt die Welt die Vielzahl an Einsatzmöglichkeiten und die damit verbundenen Vorteile für die Gesundheit. Die mehrjährige Pflanze Kurkuma stammt dabei im Übrigen aus der Familie der Ingwergewächse und ist heute in vielen unterschiedlichen Darreichungsformen erhältlich, beispielsweise als Kapseln oder pur als Zutat für leckere Smoothies.

Die Besonderen Wirkstoffe in Kurkuma

In Kurkuma finden sich über 100 unterschiedliche chemische Verbindungen, welche beispielsweise bei der Linderung von Magenschmerzen oder der Heilung von Erkrankungen der Atemwege helfen können. Der wichtigste Inhaltsstoff von Kurkuma ist das Curcumin, welches über entzündungshemmende Eigenschaften verfügt. Ebenfalls ist das Curcumin für die orange-gelbe Farbe des Kurkuma verantwortlich.

Durch die spezielle Zusammensetzung von Kurkuma, die aus Phytochemikalien, Ballaststoffen, Mineralien und Vitaminen besteht, wird das Immunsystem des Körpers gestärkt und so ein effektiver Schutz vor Krankheiten geboten. Außerdem hilft Kurkuma dabei, die Entstehung von Erkrankungen vorzubeugen und hilft dabei, die Krankheitszellen von chronischen Erkrankungen in Körper und Gehirn zu eliminierenm.

Diese gesundheitlichen Vorteile bietet Kurkuma

Im Kurkuma sind Phytochemikalien, Fettsäuren, Mineralien, Vitamine, Aminosäuren und natürliche Öle enthalten, welche Vorteile für nahezu alle gesundheitlichen Bereiche des Körpers liefern.

Beim Thema Krebsresistenz spielen beispielsweise die Antioxidantien eine wichtige Rolle. Die regelmäßige Einnahme beziehungsweise der Verzehr von Kurkuma Kapseln oder von Kurkuma als Smoothie, hilft, chronische Entzündungen zu bekämpfen, welche die Entstehung von Krebs fördern können. Außerdem bietet Kurkuma Unterstützung dabei, dass sich die Krebszellen nicht ungehindert weiter verbreiten können.

Darüber hinaus hilft Kurkuma dabei, das Immunsystem ganzheitlich zu stärken. Durch Kurkuma wird der Körper mit antimikrobiellen, antibakteriellen und antiviralen Verbindungen versorgt, sodass die Immunität gegen Krankheiten bestmöglich aufrecht erhalten werden kann. Außerdem wird das Verdauungssystem durch den Verzehr von Kurkuma, beispielsweise in einem Smoothie, oder in Form von Kapseln unterstützt.

Ebenfalls wirkt sich Kurkuma positiv auf den Hormonspiegel aus. Hormone bilden im Körper die Basis, damit alle lebensnotwendigen Funktionen des Organismus aufrecht erhalten werden können. Deswegen spielt das Gleichgewicht des Hormonhaushaltes für die Gesundheit eine wesentliche Rolle. Durch die Nährstoffe, die im Kurkuma enthalten sind, werden die Prozesse der Hormonproduktion im Körper bestmöglich unterstützt.

Dadurch, dass Phytonährstoffe zugeführt werden, wird die Immunität verbessert und so die Entstehung von Krankheiten verhindert, die ein hormonelles Ungleichgewicht hervorrufen können. Das Blut wird darüber hinaus von toxischen Stoffen gereinigt und die Funktion der Organe, welche die Hormone produzieren, wird optimiert.

Ebenfalls kann Kurkuma bei Haarausfall helfen – dieser lässt sich nämlich oft auf eine Mangelernährung mit wichtigen Nährstoffen zurückführen. Kurkuma enthält nämlich eine Vielzahl an Stoffen, welche die Hautgesundheit unterstützen. So bleibt auch die Gesundheit der Kopfhaut nicht außen vor und das Haar kann voll und gesund wachsen. Schäden in der Haut oder im Haar werden durch den Verzehr von Kurkuma reduziert, da die freien Radikale durch die enthaltenen Antioxidantien gebündelt und aus dem Körper ausgeschieden werden.

Die Kapseln von Tumeric können damit in einem hohen Maße dazu beitragen, das generelle Wohlbefinden und die Gesundheit zu unterstützen. Tumeric Kapseln enthalten dabei genau die richtigen Dosierungen, um dem Organismus optimale Voraussetzungen zu bieten, gesund und effektiv zu arbeiten.

 



Bitte JavaScript aktivieren!