Blogsuche:

Worin ist tierisches Eiweiß enthalten?

Abgelegt unter Gesundheit & Ernährung by Redaktion am 20. Dezember 2017

Lebensmittel: Worin ist tierisches Eiweiß enthalten?Ohne die Aufnahme von Eiweißen ist ein Leben nicht möglich. Deshalb ist es wichtig eine gesunde Menge dieser Eiweiße aufzunehmen. Im Folgenden sind einige wichtige Dinge zum Thema tierische Eiweiße und in welchen Lebensmitteln diese enthalten sind aufgelistet.

Für was braucht der Körper Eiweiß?

Es gibt viele Dinge wofür der Körper Eiweiß benötigt. Dazu gehört unter anderem das Immunsystem. Aber auch der Aufbau voll Zellkörpern wird dadurch unterstützt und angeregt. Das bedeutet die Verbesserung von Haaren, Haut, Knochen und Muskeln.

In welchem Maß ist die Aufnahme in Ordnung?

Am wichtigsten ist es, nicht nur einseitige Eiweißzufuhr zu bekommen. Die darin enthaltenen Aminosäuren müssen in einem richtigen Verhältnis zueinander im Körper vorhanden sein um gesund und ausgewogen zu leben.

In welchen Produkten ist tierisches Eiweiß enthalten?

Besonders viel Eiweiß besitzt Fisch. Ganz oben mit dabei sind Thunfisch und Lachs aber auch andere Sorten besitzen sehr viel Eiweiß.

Meerestiere wie Garnelen und Hummer kommen direkt nach dem eiweißrechen Fisch.

Für diejenigen, die kein Fisch mögen, sind gute Alternativen Geflügel und Fleisch. Pute zum Beispiel hat den höchsten Eiweißanteil mit 24 Gramm pro 100 Gramm.

Zuletzt ist zudem auch in Milch und Milchprodukten Eiweiß enthalten. Die Menge hängt jedoch von Art und Sorte ab.

Tierische Eiweiße sind möglicherweise gesundheitsschädlich

Aus diversen Studien ist im allgemeinen bekannt, dass tierische Eiweiße allerlei Krebsarten fördert. So zum Beispiel das Risiko an Blasen- oder Brustkrebs zu erkranken. Dazu kommt noch der Punkt, dass das tierische Eiweiß meist von Tieren aus Massentierhaltung kommt und der Verzehr dieser Tiere die schlechte Haltung unterstützt.

Ist Fisch eine Alternative?

Beim gesundheitichen Aspekt ist Fisch bestimmt eine Alternative. Da dieser leichter zu verdauen ist und zusätzlich noch wichtige Omega-3-Fettsäuren enthält, ist Fisch eine gute Abwechslung. Im Bezug auf die schlechte Tierhaltung werden hierbei keine Verbesserungen deutlich. Durch zu große Fischzuchten müssen Antibiotika verwendet werdne, die sich wiederrum schlecht auf die Gesundheit und den Körper auswirken.

Eine Liste mit Lebensmitteln, die kein tierisches Eiweiß enthalten, gibt es hier.

 



Bitte JavaScript aktivieren!