Blogsuche:

My Diet Diary – Das Abnehmtagebuch

Abgelegt unter Gesundheit & Ernährung by Blogger am 14. April 2014

My Diet DiaryLetzes Jahr habe ich schon einmal begonnen abzunehmen, ich wog 135 kg, habe mir Almased gekauft und bin eher dürftig zum Sport gegangen. Ich hatte Erfolg und nahm 15 kg ab, doch das hielt nicht lange. Ich habe es leider nicht gepackt, ich bin wieder auf 140 kg hoch und am 07.03.14 habe ich dann nochmal angefangen. Dieses Mal ohne Almased oder so einen Quatsch, einfach nur gesund essen und jeden Tag (außer Sa und So) nach der Arbeit zum Sport. Das mache ich nun seit 4 Wochen und habe schon einiges runter, fühle mich viel fitter und kann nun auch endlich, ohne mich mit der Hand abzustützen, vom Boden aufstehen. 🙂

Details und Statistiken: My Diet Diary

 

2 Kommentare zu 'My Diet Diary – Das Abnehmtagebuch'

Die Kommentare per RSS abonnieren

  1. Jola sagte,

    am 16. April 2014 um 11:57 am Uhr

    Hallo,
    Bei Nahrungsergänzungsmittel hatte ich zuerst den selben effekt. Bei mir ging es dann nur nach hinten los, weil ich mir dachte „Jetzt ein Glas Almased und dann kann ich mir wieder eine Pizza rein drücken“. Momentan bin ich auf ein anderes Nahrungsergänzungsmittel umgestiegen und ernähre mich ebenfalls gesund und gehe zum Sport. Einige Pfunde sind schon runter.

  2. Bernd sagte,

    am 17. Mai 2014 um 1:30 pm Uhr

    Hallo,

    den JoJo effekt hatte ich letztes Jahr auch allerdings ohne Nahrungsergänzungsmittel. Was mir dabei sehr hilft, ist ein ernährungstagebuch, um nicht übers Tageszeiel täglich drüber hinaus zu schissen vg




Bitte JavaScript aktivieren!